Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen
der AkdÄ zu aktuellen Themen

27.04.2019 – Hamburg
06.05.2019 – Borkum
22.05.2019 – Norderney
06.06.2019 – Langeoog
12.06.2019 – Erfurt
11.09.2019 – Saarbrücken
30.10.2019 – Dortmund

„Pharmakotherapie aktuell“
Symposium der AkdÄ
im Rahmen des 125. Kongresses der DGIM

06.05.2019 - Wiesbaden


Unerwünschte Arzneimittelwirkung melden

Nutzenbewertung § 35a SGB V

Lieferengpässe
Lieferengpässe Aktuelle Meldungen zu
Arzneimitteln und
Impfstoffen.

Aktionsplan Arzneimitteltherapiesicherheit
Initiative des BMG zur Verbesserung der Arzneimittel-
therapiesicherheit in Deutschland
Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit
zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland

Unabhängigkeit und Transparenz

Bundesärztekammer
Bundesärztekammer

Twitter-Kanal der AkdÄ
Twitter Folgen Sie @akdae_news


Illustration

Vorträge

Die Vorträge unserer Veranstaltungen stehen Ihnen zum Nachlesen oder Herunterladen zur Verfügung.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

19.03.2019

Drug Safety Mail 2019-12

Leitfaden der AkdÄ zum Melden von Nebenwirkungen erschienen. Volltext
13.03.2019

News 2019-15

Arzneiverordnung in der Praxis (AVP): Ausgabe 1-2, März 2019 jetzt online; In der aktuellen AVP-Doppelausgabe finden Sie unter anderem Übersichtsarbeiten zur Behandlung von chronischen Rückenschmerzen und zum Absetzen von Medikamenten vor Anästhesien. Einen Beitrag zur Bewertung der krebsauslösenden Verunreinigung in sartanhaltigen Arzneimitteln können Sie unter Therapie aktuell lesen. In der Rubrik Neue Arzneimittel wird Erenumab vorgestellt, ein Wirkstoff zur Migräneprophylaxe bei Erwachsenen mit mindestens vier Migränetagen pro Monat, und in der Rubrik Update – Neue Arzneimittel Cariprazin zur Behandlung von Schizophrenie. Volltext
12.03.2019

News 2019-14

Stellungnahme der AkdÄ zu Alirocumab (erneute Nutzenbewertung § 14) (Praluent®) – frühe Nutzenbewertung nach § 35a SGB V. Volltext
11.03.2019

News 2019-12

Stellungnahmen der AkdÄ zu Axicabtagen-Ciloleucel (DLBCL + PMBCL) (Yescarta®) – frühe Nutzenbewertung nach § 35a SGB V. Volltext
11.03.2019

News 2019-13

Stellungnahme der AkdÄ zu Erenumab (Aimovig®) – frühe Nutzenbewertung nach § 35a SGB V. Volltext
07.03.2019

News 2019-11

Terminhinweis: Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ in Halle (Saale) am 23. März 2019. Volltext
06.03.2019

Information zu Inovelon® 40 mg/ml, Suspension zum Einnehmen (Rufinamid): Inkorrekte Zahl auf der beigefügten Spritze

Der Zulassungsinhaber informiert über eine inkorrekt aufgedruckte Skala auf den Spritzen, die der Suspension beigefügt sind, und gibt Hinweise zur Verabreichung der korrekten Dosis. Volltext
06.03.2019

Drug Safety Mail 2019-11

Information zu Brivudin und 5-Fluoropyrimidinen: Potenziell tödliche Interaktion. Volltext
04.03.2019

Chargenrückruf von Losartan comp. Heumann 100 mg/12,5 mg und Losartan comp. Heumann 100 mg/25 mg, alle Packungsgrößen, Filmtabletten

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert über den Rückruf der betroffenen Chargen von Losartan comp. Heumann 100 mg/12,5 mg, alle Packungsgrößen, Filmtabletten, alle Chargen, sowie Losartan comp. Heumann 100 mg/25 mg, alle Packungsgrößen, Filmtabletten, alle Chargen (beginnend mit den Buchstaben „B“ und „C“). Volltext
04.03.2019

Drug Safety Mail 2019-10

Bekanntgabe der AkdÄ im Deutschen Ärzteblatt vom 01.03.2019: Falsch-positives Neugeborenen-Screening auf Isovalerianazidämie nach Anwendung von Pivmecillinam in der Schwangerschaft. Volltext
01.03.2019

Informationsbrief zu Dantrolen i.v. 20 mg Pulver zur Herstellung einer lnfusionslösung: Neue Filtrationsvorrichtung

Der Zulassungsinhaber informiert über eine neue Filtrationsvorrichtung, um das Risiko von Reaktionen an der Injektionsstelle zu reduzieren. Noch auf dem Markt befindliche Ware muss weiterhin zusammen mit der vorhandenen stumpfen Filternadel verwendet werden. Volltext
25.02.2019

News 2019-10

Stellungnahme der AkdÄ zu Pembrolizumab (neues AWG: Kopf-Hals-Karzinom) (Keytruda®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
22.02.2019

Ein Physician Payments Sunshine Act für Deutschland?

Eine Stellungnahme zu Vor- und Nachteilen verpflichtender Transparenz von Interessenkonflikten durch Industriebeziehungen. Stellungnahme der AkdÄ in Abstimmung mit der Bundesärztekammer. Volltext
19.02.2019

Chargenrückruf von Irbesartan Heumann 300 mg 98 Tabletten, Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 150 mg/12,5 mg 98 Tabletten und Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg 98 Tabletten

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert über den Rückruf der betroffenen Chargen von Irbesartan Heumann 300 mg 98 Tabletten (Ch.-B.: LC34297, LC34298), sowie Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 150 mg/12,5 mg 98 Tabletten (Ch.-B.: LC31113, LC31125, LC31126) und Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg 98 Tabletten (Ch.-B.: LC35282). Volltext
19.02.2019

Chargenrückruf von Losartan comp. Heumann 100 mg/12,5 mg 98 Filmtabletten und Losartan comp. Heumann 100 mg/25 mg 28, 56 und 98 Filmtabletten

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert über den Rückruf der betroffenen Chargen von Losartan comp. Heumann 100 mg/12,5 mg 98 Filmtabletten (Ch.-B.: BQ56D007, BQ56D008) und Losartan comp. Heumann 100 mg/25 mg 28, 56 und 98 Filmtabletten (Ch.-B.: CJ45E002, CJ45D006). Volltext
18.02.2019

News 2019-09

„Behandlung von tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien (LE) sowie Prophylaxe von rezidivierenden TVT und LE" – Ein Leitfaden der AkdÄ. Volltext
12.02.2019

Drug Safety Mail 2019-09

Information zu Dolutegravir: Vorläufige Daten aus einer Beobachtungsstudie über die Geburtsergebnisse bei mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) infizierten Frauen. Volltext
11.02.2019

News 2019-07

Stellungnahme der AkdÄ zu Palbociclib (Neubewertung nach Fristablauf) (Ibrance®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
11.02.2019

News 2019-08

Stellungnahmen der AkdÄ zu Dabrafenib (neues AWG: Melanom, adjuvante Behandlung) (Tafinlar®) und Trametinib (neues AWG: Melanom, adjuvante Behandlung) (Mekinist®) - frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
06.02.2019

Drug Safety Mail 2019-08

Rote-Hand-Brief zu Carbimazol- und Thiamazol-haltigen Arzneimitteln: Risiko einer akuten Pankreatitis und Verstärkung der Empfehlung zur Kontrazeption. Volltext
01.02.2019

Drug Safety Mail 2019-07

Information der FDA zu Paclitaxel-beschichteten Ballonen und Paclitaxel-freisetzenden Stents zur Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit: erhöhte Mortalität. Volltext
29.01.2019

Drug Safety Mail 2019-06

Direkt wirkende antivirale Arzneimittel (DAAV) zur Behandlung der Hepatitis C: Hypoglykämierisiko bei Patienten mit Diabetes mellitus. Volltext
28.01.2019

Drug Safety Mail 2019-05

Rote-Hand-Brief zu Lartruvo® (Olaratumab): Wirksamkeit bei Weichteilsarkom in Studie nicht bestätigt. Volltext
25.01.2019

Drug Safety Mail 2019-04

Information zu Gliadel® (Carmustin): Aneurysma der Arteria cerebri media nach lokaler Anwendung. Volltext
24.01.2019

Pressemitteilung der EMA vom 23.01.2019 zu Lartruvo® (Olaratumab)

Neue Patienten mit Weichgewebesarkom sollten nicht mit Olaratumab behandelt werden, da vorläufige Ergebnisse einer klinischen Studie zeigen, dass Olaratumab in Kombination mit Doxorubicin im Vergleich zu Doxorubicin allein das Überleben bei diesen Patienten nicht verlängert. Volltext
24.01.2019

Stellungnahme der AkdÄ zum Referentenentwurf des Psychotherapeutenausbildungsreformgesetzes

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz) des Bundesministeriums für Gesundheit sieht unter anderem vor, dass im Rahmen einer modellhaften Erprobung künftig auch nichtärztliche Psychotherapeuten Psychopharmaka verordnen dürfen. Die AkdÄ fordert mit Nachdruck, im Sinne der Arzneimittel(therapie)sicherheit von den Modellversuchsstudiengängen Abstand zu nehmen und diese aus dem Referentenentwurf ersatzlos zu streichen. Volltext
24.01.2019

News 2019-06

Terminankündigung: Symposium der AkdÄ „Pharmakotherapie aktuell" am 6. Mai 2019 in Wiesbaden. Volltext
23.01.2019

Chargenrückruf von Irbesartan Heumann 150 mg 98 Tabletten und Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg 56 und 98 Tabletten

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert über den Rückruf der betroffenen Chargen von Irbesartan Heumann 150 mg, 98 Tabletten (Ch.-B.: LC29908, PZN 09757874), sowie Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg, 56 und 98 Tabletten (Ch.-B.: LC30287, LC32100, LC35280, PZN 10637709 und 10637721). Volltext
21.01.2019

Drug Safety Mail 2019-03

Rote-Hand-Brief zu SGLT-2-Inhibitoren: Risiko einer Fournier-Gangrän (nekrotisierende Fasziitis des Perineums). Volltext