Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen
der AkdÄ zu aktuellen Themen

23.09.2017 – Berlin
11.10.2017 – Berlin
18.10.2017 – Saarbrücken
08.11.2017 – Rostock
27.01.2018 – Stuttgart
28.04.2018 – Hamburg
10.10.2018 – Düsseldorf

Evidenzbasierte und praktische Diabetologie
29. Internationaler Fortbildungskongress

17.-19.11.2017 - Jena


Unerwünschte Arzneimittelwirkung melden

Projekt Medikationsfehler

Nutzenbewertung § 35a SGB V

Aktionsplan Arzneimitteltherapiesicherheit
Initiative des BMG zur Verbesserung der Arzneimittel-
therapiesicherheit in Deutschland
Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit
zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland

Unabhängigkeit und Transparenz

Bundesärztekammer
Bundesärztekammer

Illustration

Vorträge

Die Vorträge unserer Veranstaltungen stehen Ihnen zum Nachlesen oder Herunterladen zur Verfügung.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

21.08.2017

Drug Safety Mail 2017-28

Anaphylaktischer Schock nach Anwendung eines Ultraschallkontrastmittels. Volltext
17.08.2017

News 2017-20

Terminhinweis: 5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie. Volltext
17.08.2017

Fälschungen des Arzneimittels Velcade® 3,5 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung (Bortezomib) in Deutschland entdeckt

Die entdeckten Fälschungen tragen die Chargenbezeichnungen GGZT800 (Haltbarkeitsdatum 06/2019), GCZTQ00 (Haltbarkeitsdatum 02/2019) und FGZSL01 (Haltbarkeitsdatum 06/2018). Volltext
16.08.2017

News 2017-19

Fortbildungskongress der Ärztekammer Berlin in Kooperation mit der AkdÄ. Volltext
08.08.2017

News 2017-18

Frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Stellungnahme der AkdÄ zu Tenofoviralafenamid (Vemlidy®). Volltext
27.07.2017

Drug Safety Mail 2017-27

Information zu Fingolimod: Britische Arzneimittelbehörde (MHRA) untersucht Hinweise auf Rebound-Effekt nach Absetzen. Volltext
27.07.2017

Weltweite Marktrücknahme von Eperzan® (Albiglutid)

Der Hersteller kündigt an, die Vermarktung des GLP-1-Rezeptoragonisten Albiglutid (Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung (30 mg und 50 mg)) zum Juli 2018 zu beenden. Albiglutid ist als Mono- oder Kombinationstherapie zugelassen für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 zur Verbesserung der Blutzuckereinstellung. Volltext



Arzneiverordnung in der Praxis (AVP)

Ausgabe 3, Juli 2017
Arzneiverordnung in der Praxis (AVP)

Das unabhängige Arzneimittelbulletin der AkdÄ

Neue Arzneimittel

Ausgabe vom Juli 2017:

Wirkstoff AKTUELL

Therapieempfehlungen

Zuletzt erschienen:

Empfehlungen zur Therapie akuter Atemwegsinfektionen und der ambulant erworbenen Pneumonie

Arzneiverordnungen

22. Auflage

Medizinisch-klinische und wirkstoffbezogene Informationen zu nahezu allen für die hausärztliche Praxis wichtigen Indikationsgebieten