Veranstaltungen

📅 Fortbildungsveranstaltungen
der AkdÄ zu aktuellen Themen

24.04.2021 Halle/Saale


Unerwünschte Arzneimittelwirkung melden

Covid-19: Medikamentöse Therapieansätze

Medikamentöse Therapieansätze im Rahmen von Studien und individuellen Heilversuchen

Nutzenbewertung § 35a SGB V

Aktionsplan Arzneimitteltherapiesicherheit
Initiative des BMG zur Verbesserung der Arzneimittel-
therapiesicherheit in Deutschland
Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit
zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland

Lieferengpässe
Lieferengpässe Aktuelle Meldungen zu
Arzneimitteln und
Impfstoffen.

Unabhängigkeit und Transparenz

Bundesärztekammer
Bundesärztekammer

Twitter-Kanal der AkdÄ
Twitter Folgen Sie @akdae_news


Illustration

Vorträge

Die Vorträge unserer Veranstaltungen stehen Ihnen zum Nachlesen oder Herunterladen zur Verfügung.

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

25.02.2021

News 2021-08

Lesen Sie vorab aktuelle Artikel zur rationalen und sicheren Arzneimitteltherapie aus der kommenden Ausgabe der Arzneiverordnung in der Praxis (AVP 1–2/2021), die im April 2021 erscheinen wird – unabhängig und evidenzbasiert – für Sie zusammengestellt. Volltext
25.02.2021

Drug Safety Mail 2021-13

Information des PEI: Pneumokokken-Impfstoff Pneumovax® 23 in chinesischer Aufmachung eingeführt. Volltext
24.02.2021

Drug Safety Mail 2021-12

Anwendung von Patientenkarten und Schulungsmaterial. Volltext
22.02.2021

News 2021-06

Stellungnahme der AkdÄ zu Filgotinib (rheumatoide Arthritis) (Jyseleca®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
22.02.2021

News 2021-07

Stellungnahme der AkdÄ zu Cannabidiol (Neubewertung nach Fristablauf: Lennox-Gastaut-Syndrom, ≥ 2 Jahre, Kombi mit Clobazam) (Epidyolex®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
18.02.2021

Information zu Mitem® 20 mg (Mitomycin) – Pulver zur Herstellung einer Injektions- bzw. Infusionslösung oder Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Lösung zur intravesikalen Anwendung

Wechsel des Herstellers des 0,9%igen Natriumchloridbeutels, in Verbindung mit einer Änderung des Designs und der Verwendungsmodalitäten des Kochsalzbeutels. Volltext
17.02.2021

Drug Safety Mail 2021-11

Rote-Hand-Brief zu Lojuxta® (Lomitapid)▼: Erinnerung, dass die Leberfunktion von mit Lojuxta® behandelten Patienten überwacht und die Anwendung von Lojuxta® während der Schwangerschaft vermieden werden muss. Volltext
15.02.2021

News 2021-05

Arzneimitteltherapiesicherheit: Neuer Aktionsplan veröffentlicht. Volltext
10.02.2021

Drug Safety Mail 2021-10

Rote-Hand-Brief zu Respreeza® (humaner Alpha1-Proteinase-Inhibitor): Chargen-spezifischer Rückruf. Volltext
09.02.2021

Drug Safety Mail 2021-09

Änderung des Wortlauts von Fach- und Gebrauchsinformationen – Empfehlungen des PRAC. Volltext
08.02.2021

Risiko einer Hyperkalzämie bei unkontrollierter Einnahme von Vitamin D

Eine lebensbedrohliche Hyperkalzämie mit akutem Nierenversagen entsteht am häufigsten im Rahmen von Krebserkrankungen oder einer Sarkoidose. Kann auch eine Einnahme von Vitamin D die Ursache sein? Der Artikel beschreibt vier Patienten mit einer Hyperkalzämie, die innerhalb von wenigen Monaten in einer nephrologischen Praxis auffielen. Volltext
08.02.2021

News 2021-04

Stellungnahme der AkdÄ zu Ibrutinib (neues AWG: CLL, Erstlinie, Kombi mit Rituximab) (Imbruvica®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V. Volltext
05.02.2021

Drug Safety Mail 2021-08

Rote-Hand-Brief zu Miltefosin (Impavido® 10 mg/50 mg Kapseln): Neuer Warnhinweis zu okulären Veränderungen, u.a. Keratitis. Volltext
04.02.2021

Drug Safety Mail 2021-05

Rote-Hand-Brief zu Alkindi® (Hydrocortisongranulat zur Entnahme aus Kapseln): Risiko einer akuten Nebenniereninsuffizienz bei Umstellung von zerkleinerten oder als Rezeptur hergestellten oralen Hydrocortison-Formulierungen auf Alkindi®. Volltext
04.02.2021

Drug Safety Mail 2021-07

Information zu Palexia® (Tapentadol) 4 mg/ml und 20 mg/ml Lösung zum Einnehmen: Produktrückruf aller im Markt befindlichen Chargen. Volltext
04.02.2021

Drug Safety Mail 2021-06

Rote-Hand-Brief zu Mononine® (Blutgerinnungsfaktor IX vom Menschen), Anwendungsstärken 500 IE und 1000 IE: freiwilliger Produkt-Chargenrückruf. Volltext
02.02.2021

Informationen zur COVID-19-Impfung und Impfstoffen: Meldungen von Nebenwirkungen

Die Sicherheit aller Arzneimittel wird nach der Zulassung weiter überwacht; für Impfstoffe gilt dies in besonderer Weise. Auch Verdachtsfälle von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen sollen an die zuständigen Institutionen gemeldet werden. Volltext
01.02.2021

Differenzialdiagnostik und -therapie des männlichen Hypogonadismus

Ein Hypogonadismus bedeutet ein Defizit der Hodenfunktion, also eine mangelhafte Testosteronsekretion oder/und eine gestörte Spermienproduktion. Der Artikel gibt einen kurzen Überblick über Definition, Epidemiologie, Pathophysiologie, Symptome und mögliche Therapien. Volltext
01.02.2021

Drug Safety Mail 2021-04

Rote-Hand-Brief zu Ulipristalacetat 5 mg Tabletten: Indikationseinschränkung bei der Behandlung von Gebärmuttermyomen aufgrund von Bedenken hinsichtlich schwerer Leberschädigungen. Volltext
29.01.2021

Drug Safety Mail 2021-03

Information zu Glucosesensor Dexcom G6: Hautreaktionen. Volltext
29.01.2021

Information zu Palexia® 20 mg/ml Lösung zum Einnehmen

Potenzielle mikrobielle Verunreinigung mit Burkholderia contaminans. Volltext