Fortbildungskalender der AkdÄ

Die AkdÄ führt regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen der Arzneimitteltherapie und Arzneimittel(therapie)sicherheit durch. Diese Veranstaltungen werden mit Fortbildungspunkten anerkannt.

Kurzübersicht 2023

Stuttgart tv tower skyline aerial photo panoramic view town architecture travel copyspace copy space

4. Februar

Veranstaltung in Stuttgart

Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ in Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Weitere Informationen
Berlin_AdobeStock_134992329

11. März

Fortbildungstag der AkdÄ in Berlin

Fortbildungstag 2023 der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Veranstaltungsdetails

Veranstaltung in Stuttgart

Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ in Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg
04.02.2023 09:00 – 12:30 Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS) 4 Fortbildungspunktekostenfrei

Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ während des „57. Ärztekongresses im Rahmen der Fachmesse MEDIZIN“

Themen und Referenten:

  • COVID-19: Was wissen wir zur medikamentösen Therapie und zu den Impfstoffen gegen SARS-CoV-2?
    Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzender der AkdÄ, Berlin
  • Fallbeispiele zu Nebenwirkungen und Medikationsfehlern aus dem Spontanmeldesystem
    Dr. med. Ursula Köberle, Bundesärztekammer, Berlin
  • Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Pharmakotherapie
    Prof. Dr. med. Sabine Oertelt-Prigione, Mitglied der AkdÄ, Bielefeld, Nijmegen

 

Programm-Flyer

AkdÄ-Fortbildungstag in Berlin

Veranstaltung der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
11.03.2023 10:00 – 16:15 Kaiserin-Friedrich-Stiftung beantragtkostenfrei

Unter dem Titel „Rationale Pharmakotherapie“ laden wir Sie ein zum Fortbildungstag 2023 der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft.

Unser wissenschaftliches Programm umfasst folgende Vorträge (inkl. Diskussion):

  • Statine bei Menschen mit Diabetes ohne Gefäßerkrankung – wie groß ist der Nutzen?
  • Aktionsplan AMTS des BMG – Ziele, Herausforderungen und Erfolge
  • Arzneimittelsicherheit – aktuelle Themen und Fallbeispiele
  • Die Therapie des Bluthochdrucks aus hausärztlicher Sicht
  • Neues auf dem Arzneimittelmarkt
  • Update: Was gibt es Neues in der Diabetologie und in der Onkologie?

 

Auskunft und Anmeldung:

Karoline Luzar, Bundesärztekammer
Dezernat 1 – Ärztliche Versorgung und Arzneimittel, AkdÄ, Telefon: 030 400456-500,
Fax: 030 400456-555, E-Mail: akdae-fortbildung@baek.de

Auskunft

Karoline Luzar
Bundesärztekammer
Bereich Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin
T 030 400456-500
F 030 400456-555
fortbildung@baek.de