Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ekkehard Haen

Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie, Facharzt für Klinische Pharmakologie, Diplom Biochemiker

Akademischer Professor an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Bezirksklinikum Regensburg der Universitätsklinik Regensburg

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 1998

Vita

1953geboren in Stuttgart
1971-1978Studium der Medizin, Universität Tübingen
1973-1982Studium der Biochemie, Universität Tübingen
1976-1977Fellow in Endocrinology, Dept. of Endocrinology, Children's Hospital of Philadelphia, University of Pennsylvania, Philadelphia, Pa./USA
1982Promotion zum Dr. med.
1981-1983Wehrdienst in der Sanitätsakademie der Bundeswehr
1983-1997Walther Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Ludwig-Maximilians-Universität München und I. Medizinische Klinik, Klinikum r. d. Isar, Technische Universität München
1988Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie
1992-1993 u.2002-2003Vertretungsweise Universitätsprofessor für Pharmakologie und Toxikologie
1993Facharzt für Klinische Pharmakologie, Habilitation für Pharmakologie
Seit 1997Leitung der Abteilung Klinische Pharmakologie/Psychopharmakologie Psychiatrische Universitätsklinik Regensburg
1998Promotion zum Dr. rer. nat.
2000apl. Professor
2007Akademischer Direktor

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • ECFMG Exam USA, Educational Commission for Foreign Medical Graduates), 1976
  • Mitglied der Expertenkreise "Depression" und "Demenz" des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin, seit 2001
  • Beirat Allergo Journal (Organ der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie), seit 2001

Kontakt

Internet

Erklärung von Interessenkonflikten


Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ekkehard Haen