Dr. sc. hum. Christine M. Schmucker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Cochrane Deutschland

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2017

Vita

1998-2002Hochschule Aalen und Sektion für Optometrie und Sehforschung, Cardiff Universität, Wales; Studiengang Optometrie & Vision Science (Abschluss: Dipl. Ing.); Studienaufenthalte: Malawi (3 Monate), Cardiff, UK (8 Monate)
2002-2003Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Univ.-Augenklinik Würzburg; Leitung einer randomisierten multizentrischen Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Intrakularlinsen
2003-2005Doktorandin der Univ.-Augenklinik Tübingen; Promotionsstudiengang Doktor der Humanwissenschaften (Prof. Dr. f. Schaeffel, Abschluss: Dr. sc. hum.)
seit 2006Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Cochrane Deutschland; Fokus auf verschiedene Evidenzsynthesen einschließlich HTA-Berichterstellung, methodische Forschung
seit 2007Tutor von Workshops zu systematischen Übersichtsarbeiten (u. a. bei Cochrane Deutschland und Public Health Studiengängen)
seit 2013Mitglied des GRADE Zentrums, Freiburg, angesiedelt innerhalb Cochrane Deutschland
2013-2014Projektleitung und Koordinatorin des vom GKV-Spitzenverband in Auftrag gegebenen Evidenzberichts (HTA-Bericht) zum Thema "OCT-Verfahren in der Indikation feucht AMD und diabetische Retinopathie"
2015-2016Methodische Expertise für verschiedene Nutzenbeertungen (N15-02 und N15-05), die durch das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) bearbeitet wurden
2015-2017Koordination und Erstellung verschiedener Methodenleitfäden im Rahmen der vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderten Cochrane Projekte "ZEIG" und "ACQuire" in Kooperation mit dem Institut für Medizinisches Wissensmanagement der AWMF (AWMF-IMWi)
2016-2017Projektleitung und Koordinatorin des von der Leitliniengruppe der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) in Auftrag gegebenen und vom BMG geförderten Projektes "sectio caesarea"

Mitgliedschaften

Kontakt

E-Mailschmucker@cochrane.de
Internet

Erklärung von Interessenkonflikten


Dr. sc. hum. Christine M. Schmucker