Prof. Dr. med. Martin Stanulla

M.Sc. Arzt für Kinderheilkunde, Epidemiologe

Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Medizinische Hochschule Hannover

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2007

Vita

1965Geboren in Hannover
1984Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium, Letter bei Hannover
1984-1986Zivildienst in Hannover
1986-1993Studium der Medizin in Hannover und Boston, MA
1994-1995Arzt im Praktikum, Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover
1995-1998Postdoctoral Fellow, Roswell Park Cancer Institute, Buffalo, NY
1995-1998Studium der Epidemiologie in Buffalo, NY
1998-2004Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent, Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover
2002Visiting Assistant Professor Scholarship, Stanford University, School of Medicine, Stanford, CA
2004-2008Madeleine-Schickedanz-Kinderkrebs-Stiftungsprofessur (C3/W2) für Molekulare Hämatologie, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Medizinische Hochschule Hannover
seit 2008Professur für Molekulare Pädiatrie an der Universitätskinderklinik Kiel
seit 2013Oberarzt an der Medizinischen Hochschule Hannover, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)
  • Internationale BFM-Studiengruppe (I-BFM-SG, wissenschaftlicher Sekretär)
  • ALL-BFM Studiengruppe (wissenschaftlicher Koordinator)
  • Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin (IGUMED, wissenschaftlicher Beirat)

Schwerpunkte

KlinischPädiatrische Hämatologie und Onkologie
WissenschaftlichTranslationelle Forschung zur Diagnostik und Therapie akuter Leukämien des Kindesalters; Pharmakogenetik; Mechanismen chromosomaler Translokation

Kontakt

E-Mailstanulla.martin@mh-hannover.de
Internet

Erklärung von Interessenkonflikten


Prof. Dr. med. Martin Stanulla