Dr. med., Dipl.-Chem.; Director and Professor Gottfried Kreutz

Facharzt für Klinische Pharmakologie, Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie

Director and Professor a. D., former Secretary-General am Council for International Organizations of Medical Sciences (CIOMS) bei der World Health Organization (WHO) in Genf, Schweiz

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 1999

Vita

1945geboren in Eßlingen/Neckar
1964Abitur am Georgi-Gymnasium, Eßlingen/Neckar
1964-1967Wehrdienst
1967-1973Studium der Humanmedizin, Freie Universität Berlin und University of Sheffield, UK
1973-1974Medizinalassistent
1975-1979Studium der Chemie, Technische Universität Berlin, Abschluss Diplom-Chemiker
1974-1975Wissenschaftlicher Angestellter Universitätsklinikum Westend der Freien Universität Berlin (Innere Medizin)
1976-1984Wissenschaftlicher Angestellter Universitätsklinikum Steglitz der Freien Universität Berlin (Klinische Pharmakologie)
seit 1984Bundesgesundheitsamt, Leiter der Abteilung Arzneimittelverkehr
1994Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Leiter der Abteilung experimentelle und klinische Pharmakologie
1996-2005Leiter der Abteilung Klinische Pharmakologie I
2005-2006Referatsleiter im BMG
08/2006Acting Secretary-General am Council for International Organizations of Medical Sciences (CIOMS) bei der World Health Organization (WHO)
12/2006-02/2010Secretary-General (CIOMS c/o WHO

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Deutscher Vertreter beim WHO Programm zur Erfassung von Arzneimittelnebenwirkungen, 1985-1993
  • Mitglied oder Vorsitzender mehrerer CIOMS Arbeitsgruppen, 1986-2010
  • Deutscher Vertreter in der Arbeitsgruppe Pharmakovigilanz des Arzneimittelausschusses (CPMP) der Europäischen Union, 1986-1993
  • Deutscher Vertreter in der Arbeitsgruppe Wirksamkeit (EWP) des CPMP, 1994-2005
  • Vorsitzender des Public Policy an Ethics Commitée der Internationalen Gesellschaft für Arzneimittelepidemiologie, 1997-2006
  • Deutscher Vertreter in der Scientific Advice Review Group des CPMP, 2000-2005
  • Mitglied des CHMP der EMA der EU, 2003-2005

Schwerpunkte

KlinischKlinische Pharmakologie, Arzneimitteltherapie, Arzneimittelepidemiologie
WissenschaftlichKlinische Toxikologie, Arzneimittelmetabolismus, -Interaktionen, Klinische Prüfung, Erfassung und Bewertung von Nebenwirkungen

Kontakt

E-Mailgottfried.kreutz@t-online.de

Erklärung von Interessenkonflikten


Dr. med., Dipl.-Chem.; Director and Professor Gottfried Kreutz