Prof. Dr. med. Georg Maschmeyer

Facharzt für Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie, Infektiologie

Ärztlicher Leiter des Onkologischen Zentrums am Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2006

Vita

1955Geboren in Gelsenkirchen
1974-1981Studium der Humanmedizin in Bochum und Essen
1981-1994Medizinische Klinik, Hämatologie und Onkologie, Evangelisches Krankenhaus Essen-Werden, zuletzt als leitender Oberarzt
1986Promotion, Universitätsklinikum Essen
1988Facharzt für Innere Medizin, Ärztekammer Nordrhein
1994Teilgebiet Hämatologie und Onkologie, Ärztekammer Nordrhein
1994-2001Oberarzt, Medizinische Klinik m. S. Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Robert-Rössle-Klinik, Universitätsklinikum Charité - Campus Berlin-Buch
1995Habilitation im Fach Innere Medizin, Humboldt-Universität Berlin
2001-2004Oberarzt, Medizinische Klinik m. S. Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Charité - Campus Virchow-Klinikum
2003Infektiologe, Deutsche Gesellschaft für Infektiologie
2003APL-Professur, Charité - Universitätsmedizin Berlin
2008Schwerpunkt Infektiologie, Ärztekammer Brandenburg
2004-2021Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin und Ärztlicher Leiter des Zentrums für Hämatologie, Onkologie und Strahlenheilkunde, Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam
Seit 2021Ärztlicher Leiter des Onkologischen Zentrums am Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften:
    • Berliner Krebsgesellschaft
    • Brandenburgische Krebsgesellschaft
    • Gesellschaft für Natur- und Heilkunde, Berlin
    • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
    • Berufsverband Deutscher Internisten
    • Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie
    • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Blut- und Knochenmarktransplantation
    • Deutsche Gesellschaft für Infektiologie
    • Deutsche Sepsis-Gesellschaft
    • International Immunocompromised Host Society
    • American Society for Microbiology
    • European Haematology Association
    • American Society of Hematology
    • European Society for Clinical Microbiology and Infectious Diseases
  • Aufgaben in wissenschaftlichen Fachgesellschaften und -zeitschriften:
    Vice President, International Immunocompromised Host Society
    Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Hämatologie und Onkologie (AGIHO) der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e. V.
    2. stellvertretender Vorsitzender der Ostdeutschen Studiengruppe Hämatologie und Onkologie (OSHO)
  • Sprecher der Zertifizierungskommission Onkologische Zentren der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, des Berufsverbandes Niedergelassener Hämatologen und Onkologen und der Arbeitsgemeinschaft der leitenden Hämatologen und Onkologen im Krankenhaus 2007 und 2009
  • Mitglied der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut
  • Mitglied des Arbeitskreises Palliativmedizin der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • Prüfer der Ärztekammer Brandenburg für das Teilgebiet Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Beiratsmitglied Tumorzentrum Brandenburg e.V.
  • Kuratoriumsmitglied, Akademie Palliative Care des Landes Brandenburg e.V.
  • Mitglied der Ethikkommission AA3 des Universitätsklinikums Charité der Humboldt-Universität Berlin 1994-2001
  • Deutscher Delegierter in der Sektion "Infectious Diseases" der U.E.M.S. (Union Européenne des Médecins Spécialistes) 1997-2001
  • Ko-Präsidentschaft, 2nd TIMM - Trends in Medical Mycology der European Confederation of Medical Mycology ECMM und European Organization for Research and Treatment of Cancer EORTC 2005
  • Beirat des Vorstandes der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie 1995-1999 und 2001-2004
  • Leiter der Sektion "Infektionen in der Hämatologie/Onkologie" der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie 2001-2004
  • Programme Committee der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases 1999-2002
  • Prüfer der Ärztekammer Berlin für das Gebiet Innere Medizin sowie für das Teilgebiet Hämatologie und Internistische Onkologie 1995-2004
  • Langjähriges Mitglied der Studienleitungen GMALL und AMLCG zur Behandlung der akuten lymphatischen und der akuten myeloischen Leukämien des Erwachsenenalters
  • Editorial Boards der Zeitschriften Current Opinion in Oncology, Annals of Hematology, Transplant Infectious Diseases, Best Practice Onkologie und European Journal of Clinical Microbiology and Infectious Diseases
  • Reviewer für zahlreiche Fachzeitschriften, u. a. Lancet, Drugs, Clinical Infectious Diseases, Journal of Antimicrobial Chemotherapy, Annals of Hematology, British Journal of Haematology, Experimental Hematology, Transplant Infectious Diseases, European Respiratory Journal, Medizinische Klinik, European Journal of Clinical Microbiology and Infectious Diseases, Bone Marrow Transplantation, Haematologica/The Hematology Journal, Deutsche Medizinische Wochenschrift, Medical Mycology, Bundesgesundheitsblatt, Critical Care Medicine, Mycoses, Journal of Medical Microbiology, Clinical Microbiology and Infection, Onkologie

Schwerpunkte

Klinisch und wissenschaftlichDiagnostik und Therapie akuter Leukämien und myelodysplastischer Syndrome; Behandlung maligner Neoplasien bei Hochrisiko-Patienten; Zytokine und hämatopoetische Wachstumsfaktoren bei Infektionen und malignen Erkrankungen; Prophylaxe und Therapie von Infektionen bei neutropenischen Patienten; Hochdosistherapie und autologe Stammzelltransplantation

Erklärung von Interessenkonflikten


Prof. Dr. med. Georg Maschmeyer