News 2022-16

25.04.2022 – Stellungnahme der AkdÄ zu Tofacitinib (neues AWG: ankylosierende Spondylitis) (Xeljanz®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V

Die AkdÄ sieht für Tofacitinib

  • für Patientinnen und Patienten, die auf eine konventionelle Therapie unzureichend angesprochen haben sowie
  • für Patientinnen und Patienten, die auf eine vorhergehende Therapie mit bDMARD unzureichend angesprochen haben oder bei denen eine Unverträglichkeit gegenüber dieser vorliegt

jeweils im Vergleich zur zweckmäßigen Vergleichstherapie einen Zusatznutzen als nicht belegt an.

Über den Zusatznutzen beschließt der G-BA.

Informationen zu Tofacitinib (Xeljanz®):