News 2019-65

11.12.2019 – Terminhinweis: Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ in München am 7. Februar 2020

Am Freitag, den 7. Februar findet eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung mit der Bayerischen Landesärztekammer statt. Diese Veranstaltung ist mit vier Fortbildungspunkten anerkannt.

Themen:

  • Erfahrungen aus der ADRED-Studie: Medikationsfehler und Nebenwirkungen an der Schnittstelle Hausarzt ‒ Notaufnahme
  • Fallbeispiele zu Nebenwirkungen und Medikationsfehlern aus dem Spontanmeldesystem
  • Multimedikation und Medikationsplan
  • Neue Arzneimittel konkret 2019/2020 ‒ eine kritische Bewertung

Moderation:
Prof. Dr. med. Daniel Grandt, Saarbrücken, Vorstandsmitglied der AkdÄ
Prof. Dr. med. Karl Peter Ittner, Regensburg, Mitglied der AkdÄ

Die Beiträge widmen sich den Themen unter besonderer Beachtung klinisch-praktischer Aspekte der Patientenversorgung. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum interdisziplinären kollegialen Gedankenaustausch.

Zeit: 13.00–17.00 Uhr

Tagungsort:
Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstr. 16, 81677 München

Auskunft:
Karoline Luzar, Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Telefon: 030 400456-500, Fax: 030 400456-555, E-Mail: fortbildung@akdae.de