News 2019-28

21.05.2019 – Terminhinweis: Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ in Erfurt am 12. Juni 2019

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019 findet eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ mit der Landesärztekammer Thüringen und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen statt. Diese Veranstaltung ist mit vier Fortbildungspunkten anerkannt.

Themen und Referenten:

  • Therapie der Osteoporose unter Einbeziehung von Denosumab
    Prof. Dr. med. Dr. dent. Hans Christian Kasperk, Heidelberg, Mitglied der AkdÄ

  • Umgang mit Multimedikation
    Prof. Dr. med. Daniel Grandt, Saarbrücken, Vorstandsmitglied der AkdÄ

  • Schmerztherapie mit Opioiden
    Prof. Dr. med. Heike Rittner, Würzburg, Mitglied der AkdÄ

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Berlin, Vorsitzender der AkdÄ
Dr. med. Katrin Bräutigam, Berlin, Geschäftsführerin der AkdÄ

Moderation:
Prof. Dr. med. Daniel Grandt

Die Beiträge widmen sich den Themen unter besonderer Beachtung klinisch-praktischer Aspekte der Patientenversorgung. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum interdisziplinären Gedankenaustausch.

Zeit: 15.00–18.00 Uhr

Tagungsort:
Kaisersaal Erfurt, Futterstraße 15/16, 99084 Erfurt

Anmeldung/Auskunft/Anmeldegebühren:
Organisationsbüro Medizinische Fortbildungstage Thüringen, Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Thüringen, Telefon: 03641 614-142, Fax: 03641 614-149, E-Mail: info@medizinische-fortbildungstage.org, www.medizinische-fortbildungstage.org

Karoline Luzar, Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Telefon: 030 400456-500, Fax: 030 400456-555, E-Mail: fortbildung@akdae.de