News 2018-50

01.11.2018 – Verfügbarkeit von Grippeimpfstoffen – Online-Meldung möglicher Engpässe an das Paul-Ehrlich-Institut

Vermutete Engpässe von Impfstoffen können seit dem 10. Oktober 2018 online ans Paul-Ehrlich-Institut (PEI) gemeldet werden unter: www.pei.de/lieferengpaesse-verbrauchermeldung. Aktuell ruft das PEI Angehörige der Heilberufe sowie Verbraucher auf, über dieses Online-Formular zu melden, wenn ein Grippeimpfstoff nicht verfügbar ist. Dadurch sollen Erkenntnisse gewonnen werden, in welchen Regionen mögliche Engpässe für Grippeimpfstoffe bestehen.