News 2017-33

20.12.2017 – "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit" – Ausgabe 4/2017 erschienen

Das "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit – Informationen aus BfArM und PEI" erscheint viermal im Jahr und informiert aus beiden Bundesoberbehörden über aktuelle Aspekte der Risikobewertung von Arzneimitteln.

Themen der Ausgabe vom Dezember 2017 sind u. a.:

  • Bewertung des Risikos von thromboembolischen Ereignissen unter der Gabe von GnRH-Agonisten bei Patienten mit Prostatakarzinom
  • Colchicin – gut informieren, vorsichtig dosieren
  • Gibt es einen Kausalzusammenhang zwischen der Therapie der rheumatoiden Arthritis mit einem monoklonalen Antikörper gegen den Interleukin-6(IL-6)-Rezeptor und der Entstehung einer akuten Pankreatitis?
  • Neue Entwicklung in der Onkologie: CAR-T-Zelltherapie
  • Arzneimittelentwicklung in der Pädiatrie zehn Jahre nach Inkrafttreten der EU-Kinderarzneimittelverordnung
  • Der Sturz als unerwünschte Arzneimittelwirkung im Alter – Bedeutung pharmakogenetischer Risikofaktoren

Das aktuelle Bulletin und alle bisherigen Ausgaben finden Sie unter folgendem Link: