Prof. Dr. med. Matthias Schwab

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Facharzt für Klinische Pharmakologie

Prof. Dr. med. Matthias Schwab

Lehrstuhlinhaber für Klinische Pharmakologie der Universität Tübingen, Leiter des Dr. Margarete Fischer-Bosch Instituts für Klinische Pharmakologie, Universitätsklinikum Tübingen

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2007

Vita

1963 Geboren in Nürnberg
1983 Abitur am Albrecht-Dürer Gymnasium, Nürnberg
1983-1990 Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
1991 Promotion am Institut für Toxikologie und Pharmakologie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Böcker)
1990-1993 Zivildienst als Arzt im Praktikum und Assistenzarzt an der Städtischen Kinderklinik Nürnberg (Prof. Dr. Gröbe)
1992 Approbation zum Arzt
1993-1995 Assistenzarzt an der Universitätsklinik mit Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Stehr)
1995-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie, Stuttgart (Prof. Dr. Eichelbaum)
1996 Facharztanerkennung für Kinderheilkunde
2000 Facharztanerkennung für Klinische Pharmakologie
2001-2005 Oberarzt am Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie
2001-2005 Leiter des Funktionsbereichs "Klinische Studien und Arzneimittelinformation" am Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie
2003 Habilitation mit Lehrbefugnis für die Fächer "Klinische Pharmakologie und Pädiatrische Pharmakologie" an der Eberhard-Karls Universität Tübingen
2004 Friedrich Hartmut-Dost Preis der Dt. Gesellschaft für Klinische Pharmakologie und Therapie
2005-2006 Visiting Professor am St. Jude Children's Research Hospital, Department of Pharmaceutical Sciences, Memphis, Tennessee, USA
2005 Galenus von Pergamon Preis
2006 Ruferteilung als ordentlicher Universitätsprofessor für Klinische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Innsbruck, Österreich
2006 Ruferteilung als W3(C4) Universitätsprofessor für Klinische Pharmakologie an der Eberhard-Karls Universität Tübingen
2007 Ernennung zum Universitätsprofessor (W3/C4) an der Universität Tübingen und Leiter des Dr. Margarete Fischer-Bosch Instituts für Klinische Pharmakologie am Robert Bosch Krankenhaus

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Mitglied der Kommission für Arzneimittelsicherheit der Dt. Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (Vorsitz: Prof. Dr. Seyberth), seit 1998
  • Mitglied des Forschungsvorstandes des Robert-Bosch Krankenhauses Stuttgart, 1999-2005
  • Außerordentliches Mitglied der CMP Pediatric Expert Group (PEG) der EMEA in London, 2001-2004
  • ständiges Mitglied des Expertengremiums "Arzneimittel für Kinder und Jugendliche" am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), 2002-2004
  • Mitglied des Expertengremiums "HEXAL-Initiative Kinderarzneimittel", seit 2004
  • Mitglied der Ethikkommission der Landesärztekammer Baden-Württemberg, seit 2004
  • Ordentliches Mitglied der Kommission "Arzneimittel für Kinder und Jugendliche" nach AMG am BfArM, seit 2006
  • Mitglied im Editorial Board von "Therapeutic Drug Monitoring", "Pharmacogenetics and Genomics", "The Open Clinical Chemistry Journal" and "Clinical Chemistry"

Schwerpunkte

Klinisch Pharmakogenetik/-genomik arzneimittelmetabolisierender Enzyme,
Wissenschaftlich Transporter und Rezeptoren, Pharmakogenetik immunsuppressiver und onkologischer Therapie, pädiatrisch klinische Pharmakologie

Kontakt

E-Mail matthias.schwab@ikp-stuttgart.de
Internet

Erklärung von Interessenkonflikten