Prof. Dr. med. Martin Holtkamp

Facharzt für Neurologie

Prof. Dr. med. Martin Holtkamp

Medizinischer Direktor des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2013

Vita

1996 Arzt im Praktikum, Abteilung für Neurologie, Krankenhaus im Friedrichshain, Berlin
1996-1997 Arzt im Praktikum, Klinik für Neurologie, Charité
1998 Promotion, "Werner Villinger (1887-1961). Die Kontinuität des Minderwertigkeitsgedankens in der Jugend- und Sozialpsychiatrie", Institut für Geschichte der Medizin, Freie Universität Berlin
1997-2006 Hochschulassistent, Klinik für Neurologie, Charité
2005 Habilitation "Der refraktäre Status epilepticus: Prädiktoren, klinische Formen, Therapie udn pathophysiologische Konsequenzen", Charité - Universitätsmedizin Berlin
Seit 2005 Leiter der Epilepsie-Ambulanz, Charité Campus Mitte
Seit 2005 Leiter der AG Klinische und experimentelle Epileptologie, Charité
Seit 2005 Mitglied der EFNS Task Force "Management Status epilepticus"
2007-2011 Leiter der Abteilung Klinische Elektroenzephalographie, Charité
Seit 2007 Oberarzt, Klinik für Neurologie, Charité
Seit 2008 Leiter der gemeinsamen Epilepsie-Ambulanzen Charité Campus Mitte, Campus Virchow-Klinikum und Campus Benjamin Franklin
Seit 2012 Medizinischer Direktor, Epilepsie-Zentrum Berlin Brandenburg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Epileptologie
  • Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie

Auszeichnungen

  • Inhaber der Friedrich von Bodelschwingh-Professur für Epileptologie, Klinik für Neurologie, Charité - Universität Berlin

Kontakt

E-Mail Martin.Holtkamp@charite.de
Internet

Erklärung von Interessenkonflikten