Neue Arzneimittel 2020-07

12.10.2020 – Aktuell informieren wir Sie in der Zeitschrift Arzneiverordnung in der Praxis (AVP) – vorab online – in der Rubrik „Update – Neue Arzneimittel“ über folgendes Arzneimittel:

Zugelassen zur Behandlung der manifesten Osteoporose bei postmenopausalen Frauen mit deutlich erhöhtem Frakturrisiko.

Der G-BA stellte die Verringerung relevanter Frakturen den zerebrovaskulären Nebenwirkungen gegenüber und beschloss, dass für Romosozumab über zwölf Monate gefolgt von Alendronsäure im Vergleich zur zweckmäßigen Vergleichstherapie – Alendronsäure alleine – ein Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen besteht.

„Neue Arzneimittel“ ist eine Information der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) zu neu zugelassenen Arzneimitteln oder zu neu zugelassenen Indikationen. Ziel ist es, den Ärzten zeitnah Informationen zu diesen Arzneimitteln zur Verfügung zu stellen, zunächst bei Markteinführung sowie nach der frühen Nutzenbewertung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) (§ 35a Absatz 1 SGB V).

Auf unserer Website können Sie unter der Rubrik „Update – Neue Arzneimittel“ alle bisher erschienenen Ausgaben abrufen.