News 2013-06

26.02.2013 – 4. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie in Berlin vom 13.–14. Juni 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit dem 1. Deutschen Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie im Jahr 2005 ist die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) zu einer festen Bezugsgröße für die Arzneimitteltherapie geworden. Wir laden Sie daher herzlich zum 4. Kongress nach Berlin ein.

Das BMG wird den Aktionsplan zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland vorstellen: eine Bestandsaufnahme des Erreichten, ein Überblick über laufende Projekte und ein Blick in die nahe Zukunft.

Auf unserer Kongress-Website www.patientensicherheit2013.de finden Sie das Vorprogramm.

Dort können Sie sich auch für den Kongress anmelden und von den günstigen Frühbuchertarifen profitieren: jetzt online anmelden.

4. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie

Wir möchten Ihnen zusätzlich die Möglichkeit geben, bestimmte Schwerpunkt-Themen in unseren Workshops im persönlichen Kontakt mit Experten zu vertiefen und zu diskutieren. Die Aktualität und das Gelingen des Kongresses sind auch von Ihren wissenschaftlichen Beiträgen abhängig, die in Form von Vorträgen und Postern präsentiert werden.

Die Frist für die Einreichung von Abstracts zu Posterbeiträgen wurde bis zum 18.03.2013 verlängert: jetzt Abstract einreichen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie im Juni 2013 in Berlin herzlich begrüßen zu dürfen. Bitte leiten Sie diese Ankündigung auch gern an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Daniel Grandt
Kongresspräsident