Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe

Facharzt für Pharmakologie

Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe

Bis 2003 C4-Professor für Pharmakologie und Toxikologie am Pharmakologischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 1994

Vita

1935 Geboren in Göttingen
1954-1959 Medizinstudium in Göttingen und Wien
1959 Medizinisches Staatsexamen und Promotion zum Dr. med. an der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
1960-1961 Medizinalassistent an Krankenhäusern in Oldenburg, Moers und Wuppertal sowie am Pharmakologischen Institut in Göttingen
1962-1968 Wissenschaftlicher Assistent und Oberassistent am Pharmakologischen Institut in Göttingen
1966 Habilitation für Pharmakologie und Toxikologie an der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
1968-1979 Hochschuldozent am Pharmakologischen Institut der Medizinischen Hochschule Hannover
1975-1976 Forschungsaufenthalt an den National Institutes of Health, Bethesda, Maryland, USA
1979-1983 C4-Professor für Pharmakologie und Toxikologie am Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
1983-2003 C4-Professor für Pharmakologie und Toxikologie am Pharmakologischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Mitglied der Sachverständigenkommission für die Transparenz des Arzneimittelmarktes beim Bundesgesundheitsamt Berlin, 1977-1992
  • Vorsitzender der Kommission des Institutes für die Arzneimittelverordnung in der Gesetzlichen Krankenversicherung, 1992-1995 und 2000-2003

Kontakt

E-Mail ulrich.schwabe@urz.uni-heidelberg.de
Internet http://www.uni-heidelberg.de

Erklärung von Interessenkonflikten