PD Dr. med. Heike Rittner

Fachärztin für Anästhesiologie

PD Dr. med. Heike Rittner

Leitende Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie der Universität Würzburg, Würzburg

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2010

Vita

1987-1994 Medizinstudium an der Universität Wien, Österreich, und an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1994-1995 Ärztin im Praktikum, Kinderklinik, Universität Giessen
1995 Promotion, Kinderklinik der Universität Würzburg (Prof. Dr. H.-W. Kreth), Thema: „Phosphorylierungsstudien von B-LCL und PBL eines Patienten mit Common Variable Immmundeficiency“
1995-1997 DFG-Ausbildungsstipendium; Rheumatology Research Unit, Mayo Clinic, Rochester, USA (Prof. Dr. C.M. Weyand); „Identifizierung und Charakterisierung immunogener Peptide bei rheumatoider Arthritis“
1998-2008 Assistenzärztin, Klinik für Anästhesiologie, Charité-Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin (Direktor: Prof. Dr. C. Stein)
1999-2008 Arbeitsgruppenleiterin, Schmerzforschungslabor, Charité-Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin (Prof. Dr. Stein)
2003 Fachärztin für Anästhesiologie
2003 Diploma of the European Academy of Anaesthesiology (D.E.A.A.)
2008 Weiterbildung „Spezielle Schmerztherapie“
2008 Habilitation für das Fach Anästhesiologie „Leukocytes in the generation and control of pain“
ab 2008 Oberärztin, Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Zentrum Operative Medizin, Universitätsklinikum Würzburg (Direktor: Prof. Dr. N. Roewer)
ab 2008 Arbeitsgruppenleiterin, Molekulare Schmerzforschung, Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Würzburg
ab 2010 Leiterin der Schmerzambulanz, Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Würzburg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)
  • Bund deutscher Anästhesisten (BDA)
  • Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS)
  • International Association fort he Study of Pain (IASP)
  • Society for Neuroscience (SFN)

Kontakt

E-Mail schmerztagesklinik@klinik.uni-wuerzburg.de
Internet http://www.anaesthesie.uk-wuerzburg.de/schmerzzentrum/schmerztagesklink.html