Prof. Dr. med. David Klemperer

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen - Umweltmedizin, Sozialmedizin

Prof. Dr. med. David Klemperer

Hochschullehrer an der Hochschule Regensburg, Lehrauftrag für Sozialmedizin an der Universität Regensburg

Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission seit 2011

Vita

1953 Geboren in Berlin
1960-1972 Grundschule in Berlin und Hildesheim
1972 Abitur am Scharnhorstgymnasium, Hildesheim
1973-1974 Zivildienst, Kinderheilanstalt Hannover
1974-1975 Studium der Soziologie und Volkswirtschaft, Hannover
1976-1977 Studium der Musikwisssenschaften, Bonn
1977-1982 Medizinstudium in Bonn, Köln und Düsseldorf
1982 Approbation
1983 Promotion
1982-1991 Assistenzarzt für Innere Medizin; Marienhospital Düsseldorf, St. Marien-Krankenhaus Ratingen, Klinik Roderbirken der LVA Rheinprovinz (Herz-Kreislauf-Rehabilitation), Kreiskrankenhaus Grevenbroich
1990 Facharzt für Innere Medizin
Fachkunde Rettungsdienst
Leitender Notarzt
1991-1996 Leitung Gesundheitsamt Bremen-Nord
1996-2000 Leitung des Projektes "Qualitätssicherung für Gesundheitsfachberufe" am Gesundheitsamt Bremen
1997 Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen
Zusatzbezeichnung Umweltmedizin
1997-2001 Lehrauftrag für Qualitätsmanagement gesundheitlicher und sozialer Dienstleistungen an der Universität Bremen
1998 Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
2000-2001 Referent für Fragen der Planung und Steuerung im Gesundheitswesen beim Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales in Bremen
Seit 2001 Hochschullehrer an der Hochschule Regensburg
Seit 2002 Lehrauftrag für Sozialmedizin an der Universität Regensburg

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen

  • Delegierter in der Kammerversammlung Nordrhein und Mitglied im Ausschuss für Krankenhausfragen und im Aids-Ausschuss 1985-1991
  • Delegierter für den Deutschen Ärztetag 1986-1990, 1992, 1994, 1996
  • Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer Bremen 1991-1998
  • Vorsitzender des Ausschusses Gesundheit und Umwelt der Ärztekammer Bremen 1991-1996
  • Mitglied des Ausschusses Gesundheit und Umwelt der Bundesärztekammer 1991-1996
  • Mitglied des Ausschusses Qualitätssicherung der Ärztekammer Bremen 1994-1996 und 2000-2001
  • Wissenschaftlicher Beirat des Modellvorhabens zur unabhängigen Verbraucher- und Patientenberatung (UPD nach § 65 b SGB V) seit 2006
  • Expertenrunde Arzneimittelbewertung der Stiftung Warentest seit 2007
  • Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinisch Fachgesellschaften (AWMF), Vertreter in der Delegiertenversammlung für die Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention seit 2008, 2009-2011 auch für das Deutsche Netzwerk evidenzbasierte Medizin
  • Mitglied und Sprecher der Arbeitsgruppe Patientenorientierung, Nationaler Krebsplan seit 2009
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des AQUA-Instituts im Rahmen der Aufgaben nach § 137a SGB V (Sektorenübergreifende Qualitätssicherung) seit 2010
  • Mitglied des Fachausschusses für Transparenz und Unabhängigkeit in der Medizin der AkdÄ

Mtgliedschaften

  • Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin - DNEbM
    Erster stellvertretender Vorsitzender 2011-2013
    Vorsitzender für die Periode 2009-2011
    Vorstandsmitglied (Beisitzer) 2007-2009
    Stellvertretender Sprecher des Fachbereichs Patienteninformation und Patientenbeteiligung 2007-2009
    Sprecher des Fachbereichs Patienteninformation und Patientenbeteiligung 2005-2007
  • Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention - DGSMP, seit 2007 Vorstandsmitglied (Beisitzer)
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
  • Deutsche Gesellschaft für Sozialarbeit
  • Deutsche Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen
  • Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften - GWUP
  • Transparency International, Arbeitsgruppe Gesundheitswesen
  • Mein Essen zahl ich selbst (MEZIS)
  • No free lunch
  • Healthy Scepticism

Kontakt

E-Mail david.klemperer@hs-regensburg.de
Internet

Erklärung von Interessenkonflikten