Therapieempfehlungen

Empfehlungen zur Therapie akuter Atemwegsinfektionen und der ambulant erworbenen Pneumonie

Die Therapieempfehlungen sind evidenzbasierte Leitlinien. Bereits seit 1996 werden sie von der AkdÄ herausgegeben. Ihre Erstellung erfolgt in interdisziplinären Arbeitsgruppen durch Spezialisten der jeweils relevanten Fachgebiete und unter Einbeziehung von Allgemeinmedizinern.

Vorrangiges Ziel der Therapieempfehlungen ist es, Transparenz dafür zu schaffen, welche therapeutischen Maßnahmen durch Belege aus klinischen Studien gut gesichert sind. Die Therapieempfehlungen sollen auch dort Orientierung geben, wo sich nur eine unzureichende Datenlage findet. Primäre Zielgruppe sind niedergelassene, im hausärztlichen Bereich tätige Ärzte.

 

Zuletzt erschienen: